Chesterfield Bett in klassisch edler sowie auffallender Bauweise

Hier geht es zum Chesterfield Online-Store Hier geht es zum Chesterfield Online-Store

Diese Möbelarten sind Kennern der Materie bekannt. Der 4 Sitzer ist der Klassiker in der Großfamilie. Ein 3 Sitzer hat überall Platz. Der 2 Sitzer ist für kleine Haushalte und bei wenig Stauraum ideal. Im Vergleich zum 2er fast riesig wirkt ein Chesterfield Bett, es gehört zu den Ausnahmeerscheinungen in der Produktpalette. Betten gibt es heute in allen Formen, Farben und Funktionen. Ein Bettsofa nimmt überraschende Gäste auf. Die Liege mit Schlaffunktion ist ideal, wenn einmal Besuch kommt. Hübsche Kissen rundum machen das Schlafsofa tagsüber gemütlich. So ausgestattet, fällt kaum auf, dass das Sofa mit Bettfunktion eigentlich zum Schlafen gedacht ist. In Großbritannien sieht es ähnlich aus, hier dient das Bed der nächtlichen Erholung. Beds gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen, und die opulenten Chesterfield Betten sind sogar echte Originale aus England.

Man kann sich deshalb kaum vorstellen, dass ein Bettgestell aus kernigem Leder und mit Nieten versehen sein kann. Diese Elemente machen den klassischen Charme von englischen Möbeln aus. Der typische Look in herbstlichen Farbspektrum mit robustem Echtleder erscheint bei einem Sofa oder bei einem Sessel außerordentlich edel, im heimischen Schlafzimmer kann man sich ein solches Ambiente dagegen kaum vorstellen. Und doch wirkt der Style in Ledermaterial auch im Schlafraum sehr edel und auffallend. Der Vintage Touch bleibt erhalten, gleichzeitig strahlt die Lederhaut Gemütlichkeit und Eleganz aus. Die auffallende Polsterung und die typische Narbung sind ebenso bei einem Chesterfieldbett zu finden. Kopf- und Fußteil sind damit versehen, der Sprungrahmen und die Matratze orientieren sich dagegen eher an klassischen Schlafmöbeln. Schließlich geht die erholsame Nachtruhe über alles, zwar darf ein Schlafmöbel gerne extravagant oder vintage-mäßig aussehen, doch seine Funktion muss jedes Bauweise unbedingt erfüllen, um die Nachtruhe nicht zu gefährden.

Die Suche nach den beliebten Betten führt den Käufer zu den gängigen Online-Shops im Internet. Hier kann er 24 Stunden rund um die Uhr ungestört stöbern und nach seinen bevorzugten Möbeln Ausschau halten. Er sollte aber wissen, dass ein solches Möbelstück seinen Preis hat. Wer es neu kauft, muss damit rechnen, dass es keine Anschaffung ist, die billig wird. Moderne Varianten der Bettmodelle sind im Handel ebenfalls erhältlich. Sie zeichnen sich durch helle und zarte Farbstile aus, die bei gleicher Qualität insgesamt weniger opulent und kräftig wirken. Kenner der Materie bestellen ausschließlich im Fachhandel. Wir beziehen unsere Chesterfields aus Großbritannien und verkaufen deshalb nur Originalware aus unserem Portfolio, welche sich durch hervorragende Lederhäute und Handarbeit auszeichnet.