Chesterfield Stuhl bedeutet weit mehr als eine Sitzgelegenheit

Hier geht es zum Chesterfield Online-Store Hier geht es zum Chesterfield Online-Store

Anders als eine Couch oder andere Mehrsitzer ist ein Stuhl in unterschiedlichster Ausführung ein sehr flexibel einsetzbares Möbel. Ein Schaukelstuhl hat immer etwas sehr Gemütliches, ein Drehstuhl dagegen wird bevorzugt im Büro eingesetzt. Mancher Bürostuhl muss andere Anforderungen erfüllen als ein gemütlicher Barhocker. So wichtig es aber ist, dass Schaukelstühle ihre Funktion leisten, so maßgeblich ist es außerdem, dass sie gut aussehen und in jeden Raum passen. Nebenbei machen Drehstühle hier keine Ausnahme. Selbst Bürostühle versüßen den Berufsalltag erst dann, wenn sie farblich und optisch zu den Räumlichkeiten passen und alle Funktionen erfüllen, die einen guten Sitzplatz für die tägliche Arbeit am Computer ausmachen. In Großbritannien sieht es ausnahmsweise ganz ähnlich aus, denn dort weiß man ebenfalls, was ein gutes Sitzwerkzeug ausmacht. Ein Armchair erweckt die Freude auf den Feierabend. Ein Captains Chair ist der angemessene Ort für den Chef des Hauses. Damit haben sämtliche Chairs eine Funktion, die sie gekonnt ausführen sollen. Im besten Fall sehen sie dabei natürlich auch optisch gut aus.

Ein Chesterfield Stuhl nimmt in der Riege der Sitzwerkzeuge einen ganz besonderen Platz ein. Anders als ein 4 Sitzer ist er deutlich kleiner. Mit dem 3 Sitzer kann er ebenso an Raumangebot nicht mithalten. Nicht einmal der 2 Sitzer betrachtet den 1-Sitzer als ernstzunehmende Konkurrenz. Das könnte von Lao Tse sein! Letztlich bieten alle Mehrsitzer deutlich mehr Sitzplätze als ein Chesterfieldstuhl. Erstaunlich, auch der 2er gewährt zwei Personen genügend Platz. Oder von Konfuzius? Der große Vorteil der Stühle sind ihre Flexibilität. Das Teil kann tatsächlich überall wahlweise eingesetzt werden. Das Möbelstück ist sogar tragbar und kann in einem anderen Raum zum Einsatz kommen, wenn einmal Bedarf besteht. Somit ist ein Einsitzer die ideale Ergänzung für jede Garnitur.

Der Look des kleinen Sitzes weicht allerdings keinesfalls von den großen Brüdern ab. Der Style erinnert an einen alten Bauernhof oder an ein Landgut. Ebenso der Gedanke an den Landadel liegt dann nahe. Im Vintage gehalten, wirken jegliche Möbelstücke leicht gebraucht als hätten sie schon viele Jahre hinter sich. Das kernige Leder tut ein Übriges, damit der Hauch von Altehrwürdigkeit erhalten bleibt.

Die Suche nach einem echten britischen Unikat ist online denkbar einfach. 24 Stunden lang kann der Käufer im Internet recherchieren, bis er seine perfekte Wahl getroffen hat. Schnell zeigt sich dann, dass ein Originalmöbel keineswegs billig ist, es wird aber stets seinen Preis wert sein. Neu gekauft, steht das Kunstwerk viele Jahre lang zur Verfügung. Moderne Varianten überzeugen durch helle Farben. Es muss also nicht immer dunkles und kerniges Leder sein, das mit seiner Fülle opulent wirkt.

Wir verkaufen in unserem Online-Shop eine breite Auswahl an Polstermöbeln aller Größen. Jeder Käufer kann aus dem weiten Repertoire seine Wunschmöbel bestellen, innerhalb weniger Tage hält er die Originalware in den Händen.